Der Tag, an dem Rohrbach den Atem anhielt – Vor 70 Jahren: Das Fußballerunglück von Breitfurt

 Der 14. November 1948 erschütterte nicht nur Rohrbach, sondern sorgte in der gesamten Region für Bestürzung: Bei einem Unglück zwischen Mimbach und Breitfurt ertranken 20 junge Fußballer des Sportverein Rohrbach in der Blies. Es ist bis zum heutigen Tag, sieben Jahrzehnte danach, der schwerste Verkehrsunfall, der sich im Saarland je ereignet hat.

Weiterlesen

Ein Zeitreise durch Jahrzehnte Rohrbacher Jugendfußball

Eine der ältesten Aufnahmen ist die 1. Jugendmannschaft aus dem Jahr 1941 (siehe oben). Unsere Aufnahme zeigt von links: Albert Kaub, Ludwig Pfeifer, Alfred Deckarm (Moppes), Josef Jung, Alfons Gaffga, Edmund Staut, Hans Stoltz (Hanni), Richard Marx, Berthold Marx, Heinz Schwörer und Theo Löffler

Eine der ältesten Aufnahmen ist die 1. Jugendmannschaft aus dem Jahr 1941 (siehe oben). Unsere Aufnahme zeigt von links: Albert Kaub, Ludwig Pfeifer, Alfred Deckarm (Moppes), Josef Jung, Alfons Gaffga, Edmund Staut, Hans Stoltz (Hanni), Richard Marx, Berthold Marx, Heinz Schwörer und Theo Löffler

Der Sportverein Rohrbach feierte im vergangenen Jahr sein 100-jähriges Bestehen. In der wechselvollen Geschichte des Vereins spielten die Jugendmannschaften immer eine bedeutende Rolle.Im folgenden Artikel wollen wir eine Zeitreise durch den Rohrbacher Jugendfußball machen. Leider existieren aus den Anfängen des Vereins keine Fotodokumente von Jugendmannschaften mehr. Weiterlesen