Über mich

„Wir, die nicht oft auf Besuch kommen können, haben hier eine Brücke, die wir zwar nicht betreten, aber überqueren können. Für mich ist es ein Fenster in die Heimat und meine Jugend. Ein Spiegel mit den Geschichten, die meine Großeltern erzählt haben“.

Diese fast lyrischen Worte stammen von Rudi Lenhard, einem Rohrbacher, den es 1982 ins ferne Australien zog. Seine Sätze, mit denen er sich auf meine Internetseite bezog, zeigen mir, dass die Geschichten und Anekdoten, die ich seit einigen Jahren zusammentrage, bei vielen Mitmenschen Erinnerungen an unser wunderschönes Rohrbach hervorrufen.

Zu meiner Person:

Ich wurde 1948 in Rohrbach in der damaligen Bergstraße (heute Blücherstraße)  als 4. Kind einer Bergmannsfamilie geboren. Seit 1949 wohne ich in der Ebertstraße.

Von 1954 bis 1963 besuchte ich die Katholische Volksschule .

Bei der Firma Pohlig-Heckel-Bleichert in Rohrbach erlernte ich von 1963-1966 den Beruf eines Maschinenschlossers.

Von 1979 bis zur Rente im Jahre 2007 war ich in der Arbeitsvorbereitung bzw. Materialwirtschaft der Nachfolgefirma Thyssenkrupp-Fördertechnik beschäftigt.

Zu meinem Hobby gehörte schon immer das Sammeln von Bildern und Zeitungsartikeln von Rohrbach.

Mein Freund Rainer Freyer, der die großartige Webseite www.saar-nostalgie.de über das Saarland der Jahre 1945-1959 produziert, brachte mich auf die Idee, eine ähnliche Seite über meinen Heimatort Rohrbach anzufertigen.

Im Laufe der Jahre  habe ich zahlreiche Fotos von den verschiedensten Personen und Vereinen gesammelt.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle ganz besonders bei meinem Grundschullehrer Albert Senzig, Walter Gehring, Marietta Schwarz, den Heimatfreunden Rohrbach, dem Stadtarchiv St.Ingbert, sowie den vielen Privatpersonen, die mir zahlreiche Fotos zur Verfügung gestellt haben, sowie bei  Rainer Freyer.

Ich hoffe mit meiner Arbeit bei Einigen ein paar nostalgische Erinnerungen zu wecken.

Wenn Ihnen meine Seite gefällt, würde ich mich freuen, wenn Sie meinen Blog weiterempfehlen oder die Artikel kommentieren in meinem Gästebuch.

Herzlichst,

Ihr/Euer Karl Abel

 

Ein Gedanke zu “Über mich

  1. Hallo Karl!

    Hochachtung was Du alles über die Rohrbacher erfährst

    und alles was Du auf Deiner Seite auflisten kannst!

    Super mache weiter so!

    Ist immer wieder interessant!

    Andreas

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s