Alle Jahre wieder – Die Rohrbacher Heimatfreunde präsentieren den Heimatkalender 2018

Titelbild des neuen Heimatkalenders 2018

„Heimat entdeckt man erst in der Fremde“ Unter diesem Motto von Siegfried Lenz bieten die Rohrbacher Heimatfreunde auch für das kommende Jahr 2018 wieder einen kulturhistorischen Kalender an. Vom „Kalenderteam“ der Heimatfreunde wurde mit viel Zeit und Engagement ein Kalender zusammengestellt, der einen Ausschnitt des dörflichen Lebens in den letzten 70 Jahren widerspiegelt. Aufmacher des neuen Kalenders ist eine Aufnahme aus dem Jahr 1957 mit einem  Blick vom Heckel-Hochhaus auf Rohrbach.

Die einzelnen Monatsbilder:

– Januar:  Fastnacht bei Jung-Kolping 1981

– Februar: Verabschiedung der Schwestern Ignata, Kreszentia und Kunigunde 1988

– März: Tag des Baumes 1968 am Glashütter Weiher

– April: Fröhlicher Kreis des Kneippvereins 1988

– Mai:  Das Goldene Buch der Gemeinde Rohrbach

– Juni:  Eine Foto-Collage über 50 Jahre Firma Festo

– Juli:  Straßenschild „Schulhiwwel“ wird von Rohrbacher Heimatfreunden eingeweiht

– August: 1982 Klassentreffen Frauen Jhg. 1938 Edelweißhütte

– September: 1982 Klassentreffen Männer Jhg. 1938 Edelweißhütte

– Oktober:  Katholischer Kirchenchor St.Johannes 1975

– November: 1978 Gedenkfeier am Ehrengrab der 1948 verunglückten Sportler

– Dezember: Eröffnung des Rohrbacher Weihnachtsmarktes 1988

Die Fotos wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

Walter Jacob (Mai), Archiv Rohrbacher Heimatfreunde ( Titelbild, Januar, Februar, März, April, Mai, Juni,  Juli, Oktober, November, Dezember)

Die Recherchen führten Mitglieder der Rohrbacher Heimatfreunde durch.

Das Kalenderteam der Rohrbacher Heimatfreunde Karl Abel, Walter Gehring und Walter Jacob

Das Kalenderteam der Rohrbacher Heimatfreunde Karl Abel, Walter Gehring und Walter Jacob

Der neue Heimatkalender wird am Sonntag, dem 26. November um 16 Uhr im Raum der Rohrbacher Heimatfreunde im Bürgerhaus (BüRo) Obere Kaiserstraße vorgestellt.

Nach der Vorstellung kann der Kalender zum Preis von 8 Euro gekauft werden. Ebenso beim Rohrbacher Weihnachtsmarkt am Wochenende 02./03.Dezember am Stand der Rohrbacher Heimatfreunde in der Rohrbachhalle. Der Kalender kann für interessierte Heimatfreunde auch per Post zugeschickt werden. Hierbei beträgt der Preis 8 Euro + 1,50 Porto- und Versandkosten

Kontaktadresse ist:

Karl Abel

Ebertstraße 47

6686 St. Ingbert-Rohrbach Tel. 06894-5 35 65

E-Mail: karl.abel@rohrbach-nostalgie.de

Im Sortiment der Rohrbacher Heimatfreunde sind in diesem Jahr  auch wieder Fototassen  aus der Serie „Rohrbach Sellemols“ und Mousepad’s mit jeweils Rohrbacher Motiven.

Auch die beiden Heimatbücher Rohrbach Nostalgie Band 1 und 2 von Karl Abel kann man dort kaufen. Den Heimatkalender und die beiden Heimatbücher von Karl Abel gibt es auch im Schreibwarengeschäft Sieglinde Graf in der Oberen Kaiserstraße 90  (gegenüber der Kreissparkasse).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s