Frohe Weihnachten ein gutes Neues Jahr 2017 wünscht Rohrbach Nostalgie

senzigmot-422001

Weihnachtsbaum vor dem ehemaligen Rohrbacher Rathaus und ehemaligen Verwaltungsgebäude der Stadt St. Ingbert in der Bahnhofstraße (Foto: Albert Senzig)

Wieder neigt sich ein erfolgreiches Jahr von Rohrbach Nostalgie seinem Ende zu. Allen Besuchern und Besucherinnen meiner Webseite möchte ich auf diesem Wege ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017 wünschen. Überall werden zurzeit Jahresrückblicke gehalten.

Auch ich möchte das gerade zu Ende gehende Jahr nochmal aus meiner Sicht Revue passieren lassen. Mittlerweile verzeichnet meine Webseite 95.000 Besuche und hat sich als eine große Bereicherung für die kulturhistorische Geschichte Rohrbachs erwiesen.

Dank sagen will ich vor allem denjenigen, die mich  im Hintergrund stets mit Informationen und Bildmaterial tatkräftig unterstützt haben.

Die meisten Besucher pro Tag erreichte in 2016 der Artikel „Die Tote(n) Hose(n) in Rohrbach – eine Punkkneipe und ihre Geschichte“  mit insgesamt 3633 Besuchern in nur 4 Tagen vom 01. – 04. Januar.

Der Artikel über die Toten Hosen ist jetzt auch im neuen Saarpfalz-Jahrbuch 2017 erschienen. Dieses wunderschöne Buch, herausgegeben vom Saarpfalz-Kreis, kann man  im Buchhandel für 6 Euro kaufen.

Das Saarpfalz-Jahrbuch 2017 mit dem Artikel von Karl Abel: "Die Toten Hosen in der Toten Hose - Eine kultige Punkkneipe in Rohrbach

Das Saarpfalz-Jahrbuch 2017 mit dem Artikel von Karl Abel: „Die Toten Hosen in der Toten Hose – Eine kultige Punkkneipe in Rohrbach“

An zweiter Stelle der meistgelesenen Artikel pro Tag lag der Beitrag „Albert Senzig – ein beliebter Pädagoge und Dorfchronist“ mit 430 Besuchern am 27. Mai.

Ich wurde in letzter Zeit häufiger darauf angesprochen, ob ich eine weitere Veröffentlichung von Rohrbach Nostalgie-Artikeln in Buchform plane, was derzeit nicht der Fall ist.

Da ich aber weiß, dass nicht jeder Leser über einen Internetanschluss verfügt und somit meine Webseite nicht lesen kann, habe ich mich entschlossen in unregelmäßigen Zeitabständen einige Artikel in Heftform drucken zu lassen. Diese werden, wie gewohnt, reich bebildert mit Text erscheinen.

Der erste Band, der bald vorliegt, behandelt „Die Geschichte der Rohrbacher Kirmes“.
Weiter sollen folgen „Von Napoleon Bonaparte bis Joachim Gauck – Prominente zu Besuch in Rohrbach“ sowie „Das Alt-Rohrbachfest – ein Straßenfest für Alt und Jung“.

Die Neuerscheinungen werden zeitnah in der Presse und auf meiner Webseite bekanntgeben.

Für das kommende Jahr 2017 habe ich für meine Webseite einige interessante Themen ins Auge gefasst.

Bislang sind folgende Themen in der Planung:

  • Wie ein Rohrbacher Gasthaus zu seinem ungewöhnlichen Namen „Persil“ kam
  • Die ehemalige Kult(ur) – Gaststätte „Ollie’s Kneipe“
  • Die Kindergärten im Schwesternhaus sowie im Jugendheim
  • Sandra Abel – eine Frau auf schnellen Beinen
  • Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Rohrbach
  • Die Geschichte des Rohrbacher Weihnachtsmarktes
  • Die Geschichte des ehemaligen Gasthauses Zur Post „Glasersch“

Weitere interessante Themen sind in Planung.

Es versteht sich von selbst, dass ich immer wieder an alten Fotos Rohrbachs oder Rohrbacher Bürger interessiert bin. Dabei geht‘s mir hauptsächlich um Schulbilder, besondere Anlässe, wie z. B. Festumzüge, Kirmes auf dem alten und neuen Marktplatz, Prozessionen, Weihnachtsmarkt, Alt-Rohrbachfeste usw.
Wer also solche bislang noch unveröffentlichte Bilder besitzt möge doch mal überlegen, ob er sie über meine Webseite nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen möchte.

Nun noch ein paar Fotos mit winter- und weihnachtlichen Impressionen aus Rohrbach von  Walter Gehring, Manfred Agatter, Karl Abel, Walter Jacob sowie aus dem Archiv der Rohrbacher Heimatfreunde.

winter-in-rohrbach-0152010-12-17-winteraufnahmen-72010-12-17-winteraufnahmen-8dsc02311rohrbach-im-winter2010-12-30-winter-in-rohrbach-7rb-im-winter-18wintereinbruch-im-januar-029wintereinbruch-im-januar-025wintereinbruch-im-januar-017wintereinbruch-im-januar-015img_2496img_2583wintereinbruch-im-januar-0061964-theaterspiel-2-_00041994-01-04-sternsinger_42002-01-05-sternsinger_0001Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Walter Gehring, Manfred Agatter, Walter Jacob, Horst Diehl und den Rohrbacher Heimatfreunden.

8 Gedanken zu “Frohe Weihnachten ein gutes Neues Jahr 2017 wünscht Rohrbach Nostalgie

  1. Gefällt mir. Deine Winterbilder sind gelungen ich wünsche Dir und Deiner Familie eine besinnliche Adventszeit und fröhliche Feiertage lieben Dank Moni

    Gefällt mir

  2. Hallo lieber Karl; habe mit Heimweh und Erinnerungen Deinen guten Artikel gelesen. Vielen Dank fuer die schönen Bilder; Rohrbach, obwohl sich einiges über die Jahre verändert hat, ist mir immer noch sehr bekannt. Vielen herzlichen Dank & viele liebe Gruesse, Renate Huss (Panfil)

    Gefällt mir

  3. Immer wieder sehenswert Deine Beiträge / Bilder und Nachvorschungen bei der älteren
    Generation . Das ist sehr viel Arbeit . Dafür mal ein dickes Lob für Deine Arbeit .
    Liebe Grüße Horst…

    Gefällt mir

  4. Hallo Karl, die winterlichen Impressionen sind sehr stimmungsvoll, wieder mal richtig schön geworden. Liebe Grüße und schöne vorweihnachtliche Tage für Dich und Deine Familie.

    Gefällt mir

  5. Hallo Karl,

    Ganz gleich ob man weit in der Ferne lebt, oder Bilder auf Deiner Webseite sieht, die Weihnachtszeit bringt ganz besondere Stimmungen im Herzen hervor. Möchte mich recht herzlich dafür bedanken, daß es Menschen (wie Du) gibt, die sich um die Heimat kümmern und es anderen ermöglicht, sich wieder an alte Zeiten erinnern zu können. Die Bilder sind ganz besonders schön.
    Möchte Dir und Deiner Familie auf diesem Weg ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen.

    Viele Grüße
    Else Bens
    Ottawa, Ontario, Canada

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s