Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2014

Bühnenbild des Rohrbacher Weihnachtsmarktes von Fritz Abel

Bühnenbild des Rohrbacher Weihnachtsmarktes von Fritz Abel

Wieder neigt sich ein erfolgreiches Jahr von Rohrbach Nostalgie seinem Ende. Allen Besuchern und Besucherinnen meiner Webseite möchte ich auf diesem Wege ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014 wünschen.Überall werden zur Zeit Jahresrückblicke gehalten. Auch ich möchte dies für meine Webseite tun. Mittlerweile wurde diese Seite über 35000 x angeklickt. Als eine große Bereicherung hat sie sich für die kulturhistorische Geschichte erwiesen. Das soll kein Eigenlob sein, sondern eine Danksagung an alle, die mich im Hintergrund mit Informationen und Bildmaterial tatkräftig unterstützt haben. Jetzt wo das Schreiben meines zweiten Heimatbuches abgeschlossen ist, werde ich mich im neuen Jahr  wieder vermehrt meiner Webseite http://www.rohrbach-nostalgie.de widmen. Geplante Themen sind u. a. die Geschichte des Geistkircher Hofes und der Kapelle, die Entstehung der Edelweißhütte sowie der Rohrbacher Gasthäuser Zur Post (Glasersch) und dem Gasthaus Persil. Weitere interessante Themen sind in Planung. Dabei bin ich immer wieder an alten Fotos von Rohrbach interessiert. Dabei gehts mehr hauptsächlich um Schulbilder, besondere Anlässe, wie z. B. Festumzüge, Kirmes auf dem alten und neuen Marktplatz, Prozessionen, Weihnachtsmarkt, Alt-Rohrbachfeste usw. Demjenigen der mir hierzu Fotos zur Verfügung stellen kann, dem wäre ich sehr dankbar. Ich lege großen Wert darauf, dass die mir zur Verfügung gestellten Fotos wieder innerhalb weniger Tage nach dem Einscannen dem Besitzer zurückgegeben werden. Wer selbst eingescannte Fotos mir zuschicken möchte, sollte sie im Format jpeg mit mindestens 300 dbi abspeichern. Hier meine E-Mail Adresse: karl.abel@rohrbach-nostalgie.de Nach dem großen Erfolg  von meinem ersten Band des Heimatbuches Rohrbach Nostalgie im vergangenen Jahr, habe ich mich Anfang des Jahres 2013 entschieden,  einen zweiten Band zu machen. Diesen zweiten Band stellten die Rohrbacher Heimatfreunde am Montag, den 28. Oktober im Jugendheim im Puhl vor. Dieser Band erschien in einer Auflage von 1200 Stück. Ebenso wurden von dem im vergangenen Jahr vergriffenen Band 1 nochmals 400 Stück nachgedruckt. Die beiden Heimatbücher Rohrbach Nostalgie Band 1 und 2 gibt es beim Autoren Karl Abel in Rohrbach in der Ebertstraße 47 (Tel. 06894-5 35 65) und im Schreibwarengeschäft Sieglinde Graf in Rohrbach in der Oberen Kaiserstraße 90 zum Preis von jeweils 15 Euro zu kaufen. Auf Wunsch werden die Bücher auch per Post zugeschickt. Hierbei beträgt das Porto innerhalb Deutschlands 2,40 Euro und nach Übersee 3,45 Euro. Nachfolgend ein paar Fotos von den Fotografen Manfred Agatter, Franz Sand, Andi Ruth, Walter Jacob und Albert Senzig von der Buchvorstellung Rohrbach Nostalgie Band 2 am 28. Oktober 2013 im Jugendheim und dem Rohrbacher Weihnachtsmarkt.

Kurt Wachall, Vorsitzender der Rohrbacher Heimatfreunde, begrüßt die Gäste

Kurt Wachall, Vorsitzender der Rohrbacher Heimatfreunde, begrüßt die Gäste

Litwina und Anton (Ton Marquitz) Autor des Rohrbacher Ahnenbuches

Litwina und Anton (Ton Marquitz) Autor des Rohrbacher Ahnenbuches

Markus Schmitt (Layouter des Buches ) und der Autor Karl Abel

Markus Schmitt (Layouter des Buches ) und der Autor Karl Abel

Blick ins Jugendheim

Blick ins Jugendheim

Blick ins Jugendheim

Blick ins Jugendheim

Karl Abel liest einen Beitrag aus dem neuen Buch von der geborenen Rohrbacherin Else Bens aus Ottawa in Canada

Karl Abel liest einen Beitrag aus dem neuen Buch von der geborenen Rohrbacherin Else Bens aus Ottawa in Canada

Aufmerksame Zuhörer bei den Ausführungen von Karl Abel

Aufmerksame Zuhörer bei den Ausführungen von Karl Abel

Einer der besten Radrennfahrer des Saarlandes in den 50er Jahren aus Rohrbach, Paul Hemmer mit seiner Frau Gretel.

Einer der besten Radrennfahrer des Saarlandes in den 50er Jahren aus Rohrbach, Paul Hemmer mit seiner Frau Gretel.

Vier glückliche Besitzerinnen des neuen Heimatbuches

Vier glückliche Besitzerinnen des neuen Heimatbuches

Der Autor beim Signieren des Heimatbuches

Der Autor beim Signieren des Heimatbuches

Ein junger Fan von Rohrbach Nostalgie, Björn Ranni mit Karl Abel

Ein junger Fan von Rohrbach Nostalgie, Björn Ranni mit Karl Abel

Der Pressesprecher der Stadt St. Ingbert Peter Gaschott, ein Rohrbacher "Bub"

Der Pressesprecher der Stadt St. Ingbert Peter Gaschott, ein Rohrbacher „Bub“

Ein weit angereister Rohrbacher, Franz Hussong, aus der Nähe von Ulm

Ein weit angereister Rohrbacher, Franz Hussong, aus der Nähe von Ulm

Karl Abel mit Walter Gehring beim Weihnachtsmarkt in Rohrbach am Stand der Rohrbacher Heimatfreunde

Karl Abel mit Walter Gehring beim Weihnachtsmarkt in Rohrbach am Stand der Rohrbacher Heimatfreunde

Heimatbücher Rohrbach Nostalgie Band 1 und 2 gibt es bei mir in Rohrbach in der Ebertstraße 47 (Tel. 06894-5 35 65) und im Schreibwarengeschäft Sieglinde Graf in Rohrbach in der Oberen Kaiserstraße 90 zum Preis von jeweils 15 Euro. Auf Wunsch werden die Bücher auch per Post zugeschickt. Hierbei beträgt das Porto innerhalb Deutschlands 2,40 Euro und nach Übersee 3,45 Euro.

4 Gedanken zu “Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2014

  1. Hallo Karl

    Die beiden Bücher “Rohrbach Nostalgie, Band 1 und 2” haben Dir, und rechtlich so, viel Erfolg und Ansehen gebracht. Natürlich darf man dabei nicht die vielen Stunden schwerer Arbeit, die Unterstützung von Familie und Freunden vergessen. Meine Hochachtung geht auch zu den Rohrbachern, deren Begeisterung an der Erhaltung zur Heimatgeschichte, den Erfolg dieser Zusammenstellung ermöglichten. Die vielen, freundlichen Gesichter bei den Buchvorstellungen sagen alles ohne Worte.
    Werde auch weiterhin Deine Webseite mit Enthusiasmus besuchen. Viel Glück, Karl – Du hast es verdient!

    Gruß an die alte Heimat!

    Else Bens
    Ottawa, Canada

    Gefällt mir

  2. Hallo Karl !
    Mit Begeisterung habe ich immer Deine Artikel, sowie die 2 Bücher der
    Rohrbach Nostalgie gelesen.
    Spannend war es immer !!! Was soll jetzt noch kommen ??? hab ich
    mich immer wieder gefragt ???
    Soviele Zeitzeugen gibt es ja nicht mehr, aber wie ich Dich kenne
    hast Du sicher noch einiges im Petto .
    Bin sehr gespannt auf Deine nächsten Artikel .
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Vorweihnachtszeit .
    Bis dann Horst Löchner .

    Gefällt mir

  3. Hallo Herr Abel,
    gerne und interessiert habe ich wieder die „Nostalgie- und Jetzt-Seiten“ von Ihnen über Rohrbach angeschaut. Es ist für mich als Außenstehende so interessant, in Ihrer Chronik zu lesen und ich kann mich nur wiederholen, dass man auf die Rohrbacher neidisch sein kann, dass sie so einen engagierten Bürger ihrer Stadt haben, der sich so unendlich viel Mühe macht, um die Heimatgeschichte in Erinnerung zu behalten.
    Wie Sie wissen, interessiert mich ja die eine ganz bestimmte Zeit von Rohrbach.Trotzdem kann ich bei Ihnen meine Kinder- und Jugendzeit in den Fotos aus den 40ern, 50ern und 60ern Jahren erblicken, besonders in den Fronleichnamsprozessionen – oder das Gegenteil davon – die Tanzmusiker – es gleicht sich deutschlandweit. Und ich bedauere es sehr, dass es in meiner Stadt keinen „Karl Abel“ gibt. Danke.

    Nochmals wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie eine schöne, gesegnete Vorweihnachtszeit

    Katharina Abe
    aus Suhl in Thüringen

    Gefällt mir

  4. Hallo Karl!
    Für Dich war das vergangene Jahr auf grund Deines neuen Rohrbach Nostalgie-
    Bandes sicher ein großer Erfolg. Auf dieses neue Werk, als Folge von Band 1
    kannst Du und auch alle, die Dich dabei unterstützt haben stolz sein.
    Ich wünsche Dir für Dein neues Vorhaben, wie Du schon angedeutet hast,
    genau wie bei Deinem bisherigen Schaffen, recht viel Erfolg.
    Bei der Gelegenheit, wünsche ich Dir und Deiner Familie, vorab schon mal ein
    frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.
    Gruß Günter Jung

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s