DANKE

Karl Abel

Karl Abel

Am Sonntag, den 30. Januar 2011 startete ich mit meiner Webseite http://www.rohrbach-nostalgie.de. Am gestrigen Dienstagabend, den 15. Februar  konnte ich auf meiner Seite den 1000. Besucher begrüßen. Dazu möchte ich allen Besuchern meinen herzlichsten DANK aussprechen.

Mit dieser Resonanz habe ich nicht gerechnet. Es macht micht stolz und spornt mich gleichzeitig an, weitere Artikel nostalgischer Art auf dieser Seite zu veröffentlichen. An den vielen E-Mails die ich erhalten habe, und den positiven Einträgen in meinem Gästebuch bzw. an den Kommentaren unter den jeweiligen Artikeln kann ich erkennen, dass diese Seite angenommen wird. Viele Rohrbacher oder ehemalige Rohrbacher, die Ihre Existenz in den USA , Österreich oder sogar in Australien aufgeschlagen haben, erinnern sich gerne an schöne und auch weniger, erfreuliche Vorkommnisse in unserer Gemeinde. Jüngere Besucher hören von diesen Geschehnissen oft zum ersten Mal.

Bedanken möchte ich mich  bei denjenigen, die mir genaue Jahreszahlen oder Namen zu den veröffentlichen Bildern und Artikeln mitteilen können. Viele Daten erhalte ich von Zeitzeugen, die sich manchmal verständlicherweise auch nicht mehr genau festlegen können. So bitte ich um Ihr Verständnis, wenn manche Artikel öfters aktualisiert werden.  Die Artikel über die  „4 Bierkehlchen“,  über die Faasenacht in den 50er Jahren sowie den Ahnenforscher Anton Marquitz wurden überarbeitet. An dieser Stelle vielen Dank für die Verbesserungs- und Korrekturhinweise. Die Seite profitiert hiervon.

Ich bin auch jedem Besucher dankbar, der mir Bildmaterial von Rohrbach aus seiner Schulzeit, Straßenansichten oder Festveranstaltungen zur Verfügung stellen kann. So sind für die nächste Zeit  Artikel über die berühmten Pfarrfamilienabende, das Heckel-Waldfest, die Neuauflage  des Fussball-Länderspieles Schottland gegen Uruguay 1968 , über das Rohrbacher Müllentsorgungsunternehmen „Hase Hannes“  sowie Schulbilder der verschiedensten Jahrgänge geplant.

Bei den Schulfotos möchte ich besonders die ehemaligen Schüler der Evangelischen Volksschule Rohrbach ansprechen, mir Fotomaterial zur Verfügung zu stellen. Zum Schluss möchte ich Sie bitten, mir weiterhin die Treue zu halten. Ich werde versuchen weiterhin mein Bestes zu geben.

Ihr Karl Abel

Ein Gedanke zu “DANKE

  1. Hallo Karl.
    Ich finde es toll was du hier gemacht hast.Das ist für Rohrbach wunderbar.Vielleicht trägt es dazu bei,dass sich die Rohrbacher wieder näher kommen .
    Ich will versuchen dir auch einige beiträge zu liefern.
    Gruß
    Harald

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s