Egon Wittmer – DJ der ersten Stunde

Egon Wittmer aus Rohrbach, Jahrgang 1948, ist in den 60ern der erste Disc-Jockey im Saarland. "Musik ist sein Leben" kann man mit Fug und Recht in einem Rückblick auf die Jahrzehnte sagen, in denen er als DJ in der saarländischen Musikszene in Discos und bei Festveranstaltungen landauf und landab bekannt ist

Egon Wittmer aus Rohrbach, Jahrgang 1948, ist in den 60ern der erste Disc-Jockey im Saarland. „Musik ist sein Leben“ kann man mit Fug und Recht in einem Rückblick auf die Jahrzehnte sagen, in denen er als DJ in der saarländischen Musikszene in Discos und bei Festveranstaltungen landauf und landab bekannt ist

Im gesamten Saarland war der Name Egon Wittmer, als Disc-Jockey Egon bei den Teenagern und Twens ein Begriff. Er moderierte Veranstaltungen mit Frank Farian und den Schatten (dem heute weltbekannten Pop-Produzenten), The Earls, The Snobs und The Young Shadows in Festzelten und Discos.

Egon Wittmer begann seine ersten Auftritte als DJ seinerzeit bei den Rohrbacher „Teenagerbällen“ (später hießen die Veranstaltungen dann „Beatfestivals) wie etwa im Keglerheim Wolf, im Saal Zur Post (Glasersch Saal) und bei größeren Zeltfesten der ortsansässigen Vereine.

1964 Die “DRWD Combo” (späterThe Earls) spielt im Keglerheim Wolf beim Teenagerball. In der Mitte Frank Farian, der in der Zeit von 1964-1967 in Rohrbach im Gasthaus Zur Glocke (heute Bäckerei Jakobs) eine Discothek betreibt

1964 Die “DRWD Combo” (späterThe Earls) spielt im Keglerheim Wolf beim Teenagerball. In der Mitte Frank Farian, der in der Zeit von 1964-1967 in Rohrbach im Gasthaus Zur Glocke (heute Bäckerei Jakobs) eine Discothek betreibt

1965 Die Kandidatinnen zur Wahl “Miss Rohrbach” im Keglerheim Wolf

1965 Die Kandidatinnen zur Wahl “Miss Rohrbach” im Keglerheim Wolf

Schließlich erkannte man sein Talent als DJ und Kenner der Musikszene. Er bekam  ein Engagement als erster saarländischer DJ in der ersten saarländischen Discothek „Atlantis“ in der Saarbrücker Futterstraße. Weitere Engagements folgten im Tanzcafe Paris-Saarbrücken, wo er in seiner Mittagspause von 11.30 Uhr bis 14 Uhr eine Mittagsdisco veranstaltete. Sein damaliger Arbeitgeber, das Musikhaus Louis, unterstützte ihn bei dieser besonderen Veranstaltung. Seine Idee fand über die Grenzen des Saarlandes hinweg eine solche Resonanz, dass nicht nur deutsche Radiostationen, sondern auch die Illustrierte „Stern“ darüber berichteten. In den folgenden Monaten entstanden in Saarbrücken neue große Discotheken, wie zum Beispiel „Gaslight“ und „Starlight“, in denen DJ Egon Platten auflegte.

Für saarländische Bands schuf DJ Egon die Möglichkeit, mit überregionalen Gruppen wie etwa The Beach Boys-Linda, The Rattles und The Lords, um nur einige bekannte Gruppen zu nennen, aufzutreten und bekannt zu werden. Ebenso erwähnenswert sind die zahlreichen Veranstaltungen mit Manfred Sexauer – 1000 x  Hallo Twen – oder mit John Mayel, Ike & Tina Turner sowie Udo Jürgens.

1968 Frank Farian (Produzent von Boney M.) bei einem Gesangsauftritt in der Disco Starlight in Saarbrücken

1968 Frank Farian (Produzent von Boney M.) bei einem Gesangsauftritt in der Disco Starlight in Saarbrücken

1968 fand anlässlich des Maifestes der Rohrbacher SPD auf dem Marktplatz  im Festzelt ein Beatfestival statt. An ihm nahmen viele saarländische Beatformationen und vor allen Dingen, der damals im Saarland bekannte Schnellsprecher von der Europawelle Saar und spätere Moderator der ZDF Hitparade Dieter Thomas Heck teil. Auch Frankie Farian, heute weltbekannter Pop-Produzent, der in Rohrbach eine Discothek betrieb, trat als Sänger bei dieser Veranstaltung auf.

1968 Beatfestival in Rohrbach mit Dieter Thomas Heck und Frankie Farian. Links im Bild mit Hütchen DJ Egon

1968 Beatfestival in Rohrbach mit Dieter Thomas Heck und Frankie Farian. Links im Bild mit Hütchen DJ Egon

1968 Rock'n Roll Wettbewerb beim Beatfestival in Rohrbach

1968 Rock’n Roll Wettbewerb beim Beatfestival in Rohrbach

1968 Viele Zuschauer beim Rock'n Roll Wettbewerb in Rohrbach

1968 Viele Zuschauer beim Rock’n Roll Wettbewerb in Rohrbach

1968 Beatfestival in Rohrbach

1968 Beatfestival in Rohrbach

1969 DJ Egon beim Sommerfest im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken

1969 DJ Egon beim Sommerfest im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken

1970 In der Saarbrücker Saarlandhalle mit Manfred Sexauer bei der 1000. Sendung Hallo Twen

1970 In der Saarbrücker Saarlandhalle mit Manfred Sexauer bei der 1000. Sendung Hallo Twen

1970 Egon Wittmer moderiert eine Autogrammstunde mit dem 2014 verstorbenen Udo Jürgens

1970 Egon Wittmer moderiert eine Autogrammstunde mit dem 2014 verstorbenen Udo Jürgens

Auf der Saarmesse in Saarbrücken neben Schlagerstar Bernd Spier, der den berühmten Titel sang: ” Das kannst du mir nicht verbieten”

Auf der Saarmesse in Saarbrücken neben Schlagerstar Bernd Spier, der den berühmten Titel sang: ” Das kannst du mir nicht verbieten”

Auf der Saarmesse moderiert Egon Wittmer mit Manfred Sexauer eine Live-Sendung

Auf der Saarmesse moderiert Egon Wittmer mit Manfred Sexauer eine Live-Sendung

1970 Martin Arnhold von der Europawelle Saar und Egon Wittmer moderieren eine Sendung für die SOS Kinderdörfer

1970 Martin Arnhold von der Europawelle Saar und Egon Wittmer moderieren eine Sendung für die SOS Kinderdörfer

1969 DJ Egon

1969 DJ Egon

Bei einer Veranstaltung in der Saarlandhalle in Saarbrücken mit Dieter Bohlen

Bei einer Veranstaltung in der Saarlandhalle in Saarbrücken mit Dieter Bohlen

1973 DJ Egon

1973 DJ Egon

Egon Wittmer ist auch heute noch ein gefragter Mann. Bei zahlreichen Disco-Veranstaltungen, Oldie-Abendenoder Privatveranstaltungenist er mit seiner reichhaltigen Musiksammlung ein gern gehörter Moderator. Bis auf den heutigen Tag ist DJ Egon jung geblieben und noch heute auf dem neuesten Stand der Charts. Er hat mittlerweile über 9000 Single-Schallplatten in seinem Repertoire.

2008 DJ Egon mit dem 2014 verstorbenen Vater des"Musikladens" Manfred Sexauer

2008 DJ Egon mit dem 2014 verstorbenen Vater des“Musikladens“ Manfred Sexauer

DJ Egon

DJ Egon kann man auch für Hochzeiten, Geburtstage oder sonstige private Veranstaltungen buchen.

Hier seine Kontaktdaten:

Egon Wittmer

Ebertstraße 12

66386 St. Ingbert – Rohrbach

Tel. 06894-956 265

Handy: 0172-622 5886

E-Mail: egon_wittmer@hotmail.co

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Albert Senzig.

22 Gedanken zu “Egon Wittmer – DJ der ersten Stunde

  1. Toller Beitrag Karl !!!
    Die wenigsten wußten wohl
    mit welch bekannten Mensch
    man da in Rohrbach zusammen lebt !!!
    Du wirst mit Sicherheit noch vieles
    ausgraben von dem wir heute noch nicht´s ahnen !!!
    Gruß Horst !!!

    Gefällt mir

  2. Toller Artikel Karl , und dann auch noch ein Schulkamerad von uns. Das wichtigste aber ist das er immer einer von uns war und ist – er hat nie ,,abgehoben. danke Karl – Danke Egon.

    Ps. Wußtest Du auch daß wir einen Club hatten ,, die schwarzen Panther,, – und im ,, Teenager Twen Club,, war ich auch Mitglied

    Gruß Peter

    Gefällt mir

  3. Hallo Karl, vielen Dank für den Beitrag vom Egon. Es erinnert doch an unsere Sturm und Drangjahre. Viel Ärger hatten wir mit Sr. Zita, wenn wir nach Mittagsandacht Sonntags in die Post zum Tanzen gingen. Es war aber eine schöne Zeit. Liebe Gruesse. Charlotte

    Gefällt mir

  4. Hallo Karl, hallo ihr Lieben über mir, besonders an Charlotte.
    Waren das noch Zeiten gelle?
    Das kenne ich auch noch, Teenagerball in der Post.
    Aber wehe wir waren vorher nicht in der Mittagsandacht, dann war Montags in der Schule was los.
    Wenn Egon aufgelegt hat, hat der Bär gesteppt.
    Schöne Zeiten………..
    Liebe Grüsse von mir

    Gefällt mir

  5. Einfach toll, was Du da ausgegraben hast Karl!

    Ich komme grade von einem gedanklichen Ausflug in meine Jugend zurück, zu dem mich die Fotos geschickt haben. Hast Du gewußt, dass Martin Arnhold noch heute passives Mitglied der TG Rohrbach ist?

    Mach weiter so mit der Seite, danke für Dein Engagement!

    Liebe Grüße

    Michael

    Gefällt mir

  6. Toller Artikel. Man fühlt sich um Jahre zurückversetzt und denkt mit Freude an die schöne Zeit. Es ist immer wieder schön, wenn man alte Fotos (z.B. Frank Farian mit den Earls) sieht. Werde weiterhin die Eintragungen auf dieser Webseite verfolgen.
    Liebe Grüße
    Ingrid Lehnert

    Gefällt mir

  7. Das waren noch Zeiten! Was heute für junge Leute als selbstverständlich erachtet, wurde von der nun „älteren“ Generation hart erkämpft.
    Wer es nachlesen will: „Aufgewachsenen im Saarland in den 60er und 70er Jahren“ und „Mer hann was erläbt – Geschichten und Anekdoten aus dem Saarland der 50er, 60er und 70er Jahre“, beide im Wartberg-Verlag 2008 und 2009 erschienen.
    Egon gehört zweifelsohne in seinem Fach zur Speerspitze der damaligen Zeit und hat im wahrsten Sinne des Wortes viel für die jungen Leute damals „bewegt“.
    Schön, dass der Beat heute noch auf seinem Plattenteller rund geht und ihm diese schönen Seiten auf rohrbach-nostalgie.de gewidmet werden!
    Günther Klahm, Buchautor

    Gefällt mir

  8. Hallo Karl,
    interessanter Kommentar. Er war wirklich einer der ersten DJ`s. Was Egon nicht weiß:
    anlässlich meines ersten Konzertes in Rohrbach 1976 in der Unterkirche St. Konrad lieh mir Egons Bruder Jürgen eine Fransenjacke a la Roger Daltrey von den Who. Er passte damals nicht mehr rein. Ich hab vor lauter Stolz in der Nacht vor dem Konzert in dem Ding geschlafen….meine Eltern waren beide völlig verzweifelt…. Drumatischer Gruß

    Gefällt mir

  9. Hallo Charles!
    Das waren noch Zeiten in der Unterkirche!
    Du hast mit Deiner Band „Crime“ kräftig einggeheizt und
    Wolfgang und ich haben in den Pausen Platten aufgelegt.

    Gruß Christoph

    Gefällt mir

  10. Egon war und ist einer der größten DJ`s in Deutschland.
    Wenn ich an die alten, schönen Zeiten im Saarbrücker Starlight mit Egon denke, werde ich richtig wehmütig….
    Solche Persönlichkeiten sind heute selten geworden!
    Alles Gute Egon, damit Du uns noch lange erhalten bleibst.

    Gefällt mir

  11. Und Egon hat noch kein bißchen nachgelassen, vor 20 Jahren war er für unser Radio Forum unterwegs und heute tourt er immer noch, hin und wieder auch mit Manfred Sexauer. Ein Erlebnis für mich war vor kurzem die Oldie Nacht in der Schmidd in St. Ingbert mit den Gästen aus der früheren Zeit.

    Egon, es ist wie mit den Rotwein, je älter…..

    Gruß Gerd

    Gefällt mir

  12. Lieber Karl Abel,
    herzlichen Dank für den interessanten Hinweis auf diese Seite, habe mich wirklich sehr darüber gefreut.
    Bin derzeit in Saarbrücken und würde mich freuen Egon mal persönlich kennen zu lernen. Vielleicht ergibt sich eine Möglichkeit. Da ich am anderen Ende der Republik tätig war hatte ich von Egon keine Kenntnis. Das sollte sich unbedingt ändern, um mal alte Zeiten Revue passieren zu lassen und Gedanken auszutauschen. Zwei alte Hasen wie wir sollten sich unmbedingt kennen.
    Liebe Grüße
    Michael Gube aka
    Rocking Earl Mike aus Berlin

    Gefällt mir

  13. Lieber Egon, Glückwunsch zu diesen tollen Komplimenten in Deinem Gästebuch.Auch ich erinnere mich gerne an viele schöne Veranstaltungen mit Dir, an die Vergangenen und an die Kommenden, um Beispiel am 27.März im Schloss Fellenberg.
    Ich freue mich auf Dich Dein Manfred Sexauer

    Gefällt mir

  14. Egon und ich kennen uns schon eine Ewigkeit, und je älter wír werden umso gefragter sind wir, wie geht das denn.

    Als es anfing als ich ihn zu Radio Forum einlud die Oldie Hitparade zu moderieren , war ein erfolgreiches KIND GEBOREN; das uns heute noch wie viele ander Begebenheiten zuund rund um Radio Forum würde ein Buch füllen.

    Egon ist sich treu geblieben in dem was er tut und das ist schön und soll so bleiben.
    Ich und wünsche uns noch viele schöne Auftritte mit Musik denn die lässt uns sowieso nie mehr los …….

    Alles Liebe Günni

    Gefällt mir

  15. Hallo Egon,

    seit über 40 Jahren sind wir nun befreundet und haben zusammen im Gaslight Saarbrücken, Starlight und Palais Royal Fürstenhausen als Dj’s gearbeitet. Unsere Freundschaft begann 1966 und hält bis heute noch an. Das finde ich sehr schön. Auch, dass Du hier jetzt „verewigt“ bist, ist eine tolle Sache und spricht letztlich für Dich und Dein Engagement als Dj, das Du Dir, genau wie ich auch, über die Jahre erhalten hast.

    Ich wünsche Dir auch weiterhin alles erdenklich Gute und noch viele schöne Jahre, erfüllt mit Musik und guter Laune.
    Dein
    Freund und Kollege Heinz:-)

    Gefällt mir

  16. Egon ist und bleibt unser Lieblingsjockey, weil er auch immer das Händchen hatte, die Leute auf die- bzw. der Tanzfläche zu animieren.
    Bei Crimson and Clover von Tommy James and the Shondells gabs auf der Tanzfläche des Starlight den ersten Kuss zwischen mir und meiner Frau…und der schmeckt heute noch…hehe!!!

    the beat goes on

    Liebe Grüsse an Egon und den Rest!
    Roland

    Gefällt mir

  17. Egon Wittmer, eine DJ Legende!

    Diskjockey Egon aus Rohrbach, der 1. saarl. DJ der nicht bei einem Radiosender u. gelegentlich außerhalb, sondern der 1. mobile DJ überhaupt war.
    Nein, er war sicher nicht – wie eine saarl. Tageszeitung kürzlich kundtat – „Plattenleger“, sondern ein Mann der 1. Stunde, der die Zeichen der Zeit erkannte, bevor es mit den Beatschuppen u. der Beatmusik bergab ging. Er wusste schon damals, dass sich letztlich – wie geschehen – Diskotheken durchsetzen würden.
    Diesem Trend setzte er die prof. organisierten Veranstaltungen seiner „POP-Express-Tour“ (Saarland- Rheinland-Pfalz) – entgegen und erschloss Beat – u. Rockbands zahlreiche Auftrittmöglichkeiten. Sie alle aufzuzählen würde hier den Rahmen sprengen.
    Er und das Musikhaus F. C. Louis engagierte Acts wie:
    The Lords, Giants, Rivets, John Mayel, Ike & Tina Turner u.a. Dadurch bot er saarl. Bands die Möglichkeit sich als Vorgruppen zu profilieren.
    An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank dafür von mir und The Ghost Riders. Und nicht nur wir, sondern auch sehr
    viele andere saarl. Gruppen haben ihm zu danken.

    Grüße
    The Ghost Riders
    Manfred, Dieter

    Manfred Gombler

    Gefällt mir

  18. Hey Egon,
    wenn ich diese Nostalgiefotos von Dir sehe, denke ich immer an eine schöne Zeit zurück. Ich habe es eigentlich Dir zu verdanken, daß ich DJ geworden bin. Du hast mich damals von
    der Studentenkneipe „Cornalon“ ins „Gaslight“ als DJ geholt.
    Gerne denke ich an die Zeiten im „Gaslight“, „Starlight“, „Seargant Peppers“, „Parlays Royal“, „Saarlandhalle“ und
    die ganzen „Pop Express“ Tourneen mit bekannten saarl. Beatgruppen zurück oder damals die Veranstaltung in Neustadt im Schwarzwald mit Manfred Sexauer, Frank Farian, Tina York, Rainer Rodin usw. Seit unserer Zeit als DJ`s hat uns eine Freundschaft in musikalischer als auch in privater Hinsicht sehr verbunden. Mach Deine Oldie Veranstaltungen
    weiter. Lieber Egon, denke daran, wie ich: „Oldie Schallplatten“ bekommen, wie wir, je älter wir werden, Kratzer. Aber sie werden immer in Erinnerung bleiben.
    Ich freue mich auf den „Oldie Abend“ mit Manfred Sexauer
    und Uschi Nerke am 26.06.2011 in der Saarlandhalle.
    Ich hoffe, daß wir uns dann mit Freunden wiedersehen.
    Bis dann.
    Gruß Knut

    Gefällt mir

  19. Hallo Karl!
    Glückwunsch zu Deinem ‚Egon Wittmer‘ Beitrag.
    Vielen Dank für Deine sicher große Mühe, dies alles zusammen zu tragen
    und uns über die vergangene Rohrbacher und saarländische Musikszene
    zu informieren und zu unterhalten.
    Mach weiter so!
    Günter Jung

    Gefällt mir

  20. Hallo Karl,

    Gratulation für diesen Beitrag !
    Ich freue mich schon auf weitere Fundsachen.
    Wer sich mit solcher Hingabe seiner Aufgabe widmet wie Du,
    dem soll Erfolg beschieden und von Herzen gegönnt sein.
    Wir dürfen daran teilhaben und ich danke Dir dafür sehr.

    Und GEORG, die Auftritte von Crime (Cryme)
    in der Unterkirche St. Konrad sind mir unvergessen.
    Mein Gott, das ist schon 38 jahre her, – P P = Pubertät und Pickel
    Danke sag ich Euch heute nochmal !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s